NEWS

 

AUDIO im UMSCHLAG #10: Peter Eisold & das Ensemble P.A.R.T. – 01.10., 19:30!

 

Besuchen Sie uns auf
Facebook

Mariana Sadovska (UKR) / Foto: MEYERORIGINALS

Mariana Sadovska (UKR) / Foto: MEYERORIGINALS

Mariana Sadovska (UKR) / Foto: MEYERORIGINALS

ART AGAINST WAR … SOLIDARITÄT mit der UKRAINE

von: Mariana Sadovska & friends

Regie:

Kostüme:

Bühnenbild:

Darsteller: Mit u.a. Mariana Sadovska, Mark Zak, Andre Erlen, Stefan H. Kraft



26.03.2022, 19:30 – 21:30, Eintritt frei
 
ART AGAINST WAR … SOLIDARITÄT mit der UKRAINE 
Konzert, Live-Schaltungen, Gespräche, Spenden
 
Mit MARIANA SADOVSKA (UKR) & friends
Am 24.02.2022 hat Russland seinen Angriffskrieg auf die Ukraine begonnen. Seitdem sind bereits tausende Menschen verletzt oder getötet worden, Millionen Menschen auf der Flucht oder sie verharren eingekesselt in ihren Heimatstädten. Auch wir in der Mülheimer VolXbühne am Theater an der Ruhr wollen und können zu all dem nicht schweigen und wollen uns vor allem aus erster Hand informieren. Deshalb laden wir sie zu dieser vielstimmigen Veranstaltung ein, um unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zu demonstrieren, konkrete Hilfeleistung durch Spenden zu ermöglichen und die Kunst dieses bedrohten Landes zu feiern.
 
Am 26.03., 19:30, zu Gast in der VolXbühne ist die ukrainische Sängerin und Komponistin MARIANA SADOVSKA, die von Kölner Musiker:innen und Schauspieler:innen wie u.a. dem in der Ukraine geborenen und durch Rollen in „Tatort“ oder dem Film „Werk ohne Autor“ bekannten Schauspieler und Autor Mark Zak unterstützt wird. In ukrainischen Liedern, Eigenkompositionen, Gedichten und politischen Schriften werden die besondere Stimmen dieses Landes erklingen. 
 
Und: Durch Live-Schaltungen in die Ukraine wollen wir die Menschen zu Wort kommen lassen, die durch die Realität des Krieges akut bedroht sind.
 
Setzt mit uns am Samstag, den 26. März in der VolXbühne ein Zeichen gegen den Krieg und für die Solidarität mit den Menschen in der Ukraine!
 
Ort: VolXbühne – Ensemble der Generationen am Theater an der Ruhr, Adolfstr. 89a, 45 468 Mülheim an der Ruhr
Datum: 26.03.2022, 19:30 – 21:30
Karten: Eintritt frei, Reservierung aufgrund begrenzter Plätze erbeten unter: 0208 / 43 96 29 11 oder karten@volxbuehne.de

Infos: www.theater-an-der-ruhr.de / www.volxbuehne.de