NEWS

21.09. – 24.09.:

traumA – Theater über die Träume und Traumata

unterschiedlicher Generationen!

Besuchen Sie uns auf
Facebook

(Wir nehmen Teil am Kulturrucksack NRW)

VOLXBÜHNE – Das ist unser Haus…

Für Schulen gibt es zwei Möglichkeiten mit der VolXbühne des Theater an der Ruhr zu kooperieren: In Zusammenarbeit mit dem Kulturbetrieb der Stadt Mülheim bieten wir zum einen gesonderte Schulvorstellungen mit anschließendem Gespräch, zum anderen 1-wöchige Schülerworkshops an, an deren Ende eine kleine Präsentation der gemeinsamen Arbeit von älteren Spielern mit den Schülern unter professioneller Anleitung steht. Schulvorstellungen und Workshops sind durch die besondere Unterstützung durch die Stadt Mülheim KOSTENFREI!

Die Zusammenarbeit mit Schulen, Lehrern und Schülern ist wichtiger Bestandteil der VolXbühne.

Ansprechpartnerin für Schulvorstellungen und Schülerworkshops ist

Renate Grimaldi / 0208 – 4396 29 10 / renate.grimaldi@volxbuehne.de

Unterstützt durch den Kultur Rucksack NRW führen wir im 1. Halbjahr 2017 mehrwöchige theaterpädagogische Projekte mit der Rembergschule und der Hauptschule am Hexbachtal (beide Mülheim an der Ruhr) durch.

Unsere Kooperationspartner sind:

Gesamtschule Saar, Realschule an der Mellinghofer Straße, Realschule Stadtmitte, Rembergschule, Hauptschule am Hexbachtal